16. März 2017

Einen Plan haben, ist gut...

...besser ist es, wenn er umgesetzt wird.

Eine Zwischenbilanz

 

Schon gewusst? Zwei Drittel des erneuerten Regierungsprogramms stammen aus dem Plan A. Und: Die Umsetzung ist schon voll angelaufen. Gibt es einen besseren Beweis für die Wirksamkeit des Plan A? Wir finden: nein!

 

Wer meint, der Plan A sei bloß ein weiteres Konzept voller grauer Theorie, liegt falsch. Der von Bundeskanzler Christian Kern präsentierte Plan A ist ein schlüssiges und modernes Programm. Randvoll mit Lösungsvorschlägen für die Baustellen in unserem Land. Und randvoll mit ganz konkreten Maßnahmen, die unser Land dorthin bringen, wo es hingehört: auf die Überholspur.

 

Powerprogramm für Österreich

 

Auf den Plan A trifft zu, was einst für den legendären VW Käfer galt: Er läuft und läuft und läuft! Und das ist auch gut so, denn Österreich kann sich keinen Stillstand erlauben. Dass der Plan A einen Lauf hat, siehst du daran, dass er nach wie vor in aller Munde ist. Und auch daran, dass viele wichtige Punkte des Plan A im erneuerten Arbeitsprogramm der Regierung aufgenommen wurden.

 

Zum Beispiel diese Punkte:

 

  • zweites verpflichtendes Gratis-Kindergartenjahr
  • Gratis-Tablets für unsere SchülerInnen
  • mehr Unterstützung für Klein- und Mittelunternehmen
  • Aufwertung der Lehre.

 

Weiteres Plus: Etliche Punkte wurden bereits beschlossen. Wie zum Beispiel die so wichtige Senkung der Lohnnebenkosten durch den Beschäftigungsbonus. Gut für unsere Unternehmen, gut für unsere ArbeitnehmerInnen, gut fürs Land. 

Bitte teilen und weitersagen!

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen